Freie-Images.de Galerie ! Freie-Images.de Bilder-Galerie Freie-Images.de Galerie ! Freie Images / Populärste Bilder Freie-Images.de Galerie ! Freie Images / Neueste Bilder Freie Images / News ! Freie-Images / News Freie-Images.de WEB-Links ! Freie Images / Links Freie-Images.de Lexikon ! Freie Images / Lexikon

 Freie Bilder & Freie Grafiken @ Freie-Images.de

Seiten-Suche:  
 Freie Bilder @ Freie-Images.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen
 Aktuell insgesamt 3.302 absolut freie Images / Bilder / Fotos in 33 Alben !
 

Hunde-Info-Portal Who's Online
Zur Zeit sind 84 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Hunde-Info-Portal Online Werbung

Hunde-Info-Portal Haupt - Menü
Freie-Images.de - Services
· Freie-Images.de - News
· Freie-Images.de - Links
· Freie-Images.de - Forum
· Freie-Images.de - Galerie
· Freie-Images.de - Lexikon
· Freie-Images.de - Kalender
· Freie-Images.de - Testberichte
· Freie-Images.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Freie-Images.de News
· Freie-Images.de Rubriken
· Top 5 bei Freie-Images.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Freie-Images.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Freie-Images.de
· Account löschen

Interaktiv
· Freie-Images.de Link senden
· Freie-Images.de Event senden
· Freie-Images.de Bild senden
· Freie-Images.de Testbericht senden
· Freie-Images.de Frage stellen
· Freie-Images.de News mitteilen
· Freie-Images.de Hinweise geben
· Freie-Images.de Erfahrungen posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Freie-Images.de Mitglieder
· Freie-Images.de Gästebuch

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Freie-Images.de

Information
· Freie-Images.de FAQ/ Hilfe
· Freie-Images.de Impressum
· Freie-Images.de AGB
· Freie-Images.de Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Hunde-Info-Portal Terminkalender
September 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Hunde-Info-Portal Seiten - Infos
Freie-Images.de -  Galerie!  Freie Bilder & Images3.302
Freie-Images.de -  News!  News:372
Freie-Images.de -  Links!  Links:5
Freie-Images.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Internet News Center - Mitglieder!  Mitglieder:547
Freie-Images.de -  Testberichte!  Testberichte:0
Freie-Images.de -  Kalender!  Termine / Events:0
Freie-Images.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Hunde-Info-Portal Web-Tipps Freie Images
Public Domain Bilderquellen @ Wikipedia
Fotos & Vektoren @ freepik.com
Bilder & Fotos @ oldskoolman.de

Hunde-Info-Portal Online WEB Tipps
Werbung STRATO F-PM

Freie Bilder & Freie Grafiken & Freie Images !

Freie Bilder / Freie Grafiken / Freie Images ! Medien vom anderen Stern - Kameras aus Rußland und der Ukraine!

Geschrieben am Samstag, dem 25. August 2012 von Freie-Images.de

Freie Images Links
Freie Fotos & Freie Bilder @ Freie-Images.de | Foto: Kameras vom anderen Stern, made in Russia.
Foto: Kameras vom anderen Stern, made in Russia.

OpenPr.de: Die Galerie für Kulturkommunikation veranstaltet am 24. August die Lange Nacht der russischen Kameras. Anmeldung bitte nur über das Kontaktformular.

Die Galerie für Kulturkommunikation ist ein institutionalisiertes Kunstprojekt von Rainer Strzolka und Esther Mitterbauer. Sie strebt einen Blick aus dem Elfenbeinturm auf die Welt als Theater an.

Sie existiert in enger Zusammenarbeit mit den Iceland Galleries, einem Projekt von Rainer Strzolka und Susanne Engelmann-Strzolka. Beide Galerien sind Orte des Friedens und der Besinnung von den Hektiken der kommerzialisierten Welt.

Die Galerien verfolgen keinerlei photo-pädagogische Intentionen. Sie verweigern sich jeder fremdbestimmten Vereinnahmung, sie sind einem Leben im Ästhetizismus gewidmet.

Rainer Strzolka
Galerie für Kulturkommunikation
Meldaustr. 3
30419 Hannover

Die Galerie-Projekte sind in stetem Wandel begriffen. Wenn Ihnen Bilder gefallen, so laden Sie sich diese Bilder herunter für private Zwecke, für kommerziellen Nutzen handeln Sie bitte ein Honorar mit der Verwertungsgesellschaft Bild Kunst www.bildkunst.de aus, in der wir Mitglied sind.

Die Idee, eine Galerie für Kulturkommunikation zu gründen, beruht auf einer Begegnung im Dezember 2003 in einer Wohnung im Münchner Westend, wo Rüdiger Belter zu einem Gespräch über „Dingkultur“ einlud.

Belter, im Privatleben Geschäftsmann, stellte seine Privatwohnung als Salon für verschiedene Künstler zur Verfügung, die dort, in privatem Ambiente, ihre Kunst ausstellten. Zwischen Bücherregalen und Aktenordnern, in der Küche und im Schlafzimmer sind in Belters Wohnung Lithographien und Skulpturen zu sehen, Gemälde, Zeichnungen, digitale Installationen und Videofilme. Die Galerie für Kulturkommunikation nahm diese Ideen auf und verpflanzte sie in die deutsche Provinz.

In der Privatwohnung eines schlichten Berliner Literaturwissenschaftlers mit Zweitwohnsitz in Hannover fanden sich Bilder von Julia Ostertag neben solchen von Eberhard Schlotter, Lebadanc, Grenzmann, Paul Wunderlich, GB Fuchs, Bruno Bruni in trauter Gemeinsamkeit mit kulinarischen Genüssen, die wechselnde Spitzenköche oft nur für diese eine Begegnung von Mensch und Kunst schufen.

Bei vielen dieser Begegnungen war Photographie ein wesentliches Gesprächsthema, nicht nur, weil man sich gerne gegenseitig photographierte, um dem Anlaß ein wenig Dauer zu verleihen. Viele der photographischen Zeugnisse dieser Begegnungen sind bereits Vergangenheit; Speicherkarten versagen ihren Dienst gerne dann, wenn sie benutzt werden sollen, um dem nachlassenden Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen. Wer Dauer sucht, sollte analog photographieren, genau, wie er besser Bücher schreibe, statt im Netz zu publizieren.

Wir leben in einer Zeit, in der es normal ist, daß Bilder, die ein Mensch von seinen Kindern machte, nach ein paar Jahren durch Festplattendefekte oder einen Wandel, der angeblich dem sogenannten technischen Fortschritt diene und in Wirklichkeit nur profitorientiert ist, unwiderbringlich zerstört sind: das erste Lächeln eines Menschen; der erste Zahn, der erste Schultag….

Alle photographischen Erinnerungen an solche Lebensmarken sind dank der Digitalisierung der Photographie nach wenigen Jahren unwiderbringlich zerstört. Der Vorgang digitalen Fotografierens, so wie er in der Masse der Fälle geschieht, ist an Absurdität kaum zu überbieten: da sieht man Menschen, die kleine häßliche Plastikschachteln mit zugekniffenen Augen weit von sich entfernt halten.

Auf den Displays dieser sogenannten Kameras ist nichts zu erkennen. Man fotografiert heute blind und wundert sich über die Ergebnisse. Die digitalen Kompaktkameras helfen, den Menschen zum Känguruh zurück zu entwickeln, denn in einer Känguru-artigen Körperhaltung werden diese Geräte bedient.

Die Galerie für Kulturkommunikation ist ein kleiner Fels in der Brandung des kulturellen Vergessens, indem sie Material für individuelle Erinnerungen sammelt, kultiviert, aufbereitet und den Menschen zur Verfügung stellt – virtuell, und materiell.

Die Projekte der Galerie für Kulturkommunikation zur Ikonographie der Deutschen zeigen, daß menschliche Biographien in unserer formalisierten Gesellschaft sich einander extrem ähneln. Individualismus ist eine Fiktion.

Wenn Sie in Ihrer Kindheit keinen Tannenbaum hatten, so kommen Sie einfach in unsere Ausstellungen und genießen Sie Familie und Ambiente mit andern Menschen auf anderen Bildern, die denen, die Sie hätten machen können, unermeßlich ähnlich sind. Sie finden bei uns noch Bilder von Modelleisenbahnen und Bilder von Mallorcareisen aus einer Zeit, als Mallorca noch nicht deutsch war.

In der Galerie für Kulturkommunikation können Sie Bilder für alle nur denkbaren Anlässe betrachten. Weihnachten. Ostern. Geburtstag. Führerscheinprüfung. Barbarafeste. Beerdigungen. Sie werden Ihr Leben auf vielen dieser Bilder, die Sie niemals selbst hätten aufnehmen können, wiedererkennen. Wir stellen Bilder aus. Wir betrachten Bilder. Einsam. Gemeinsam. Zusammen. Mit Zwiebeln. Die Zwiebel ist ein demokratisches Gemüse. Besuchen Sie uns.

Leben Sie Ihr Leben genussvoll und sinnlich. Die Wirkungsweise der Kulturkommunikation ist bisher wissenschaftlich nicht grundlegend erforscht, sie ist eher eine Kunstform als eine Wissenschaft. Aber das gilt auch für andere Disziplinen. Weder Wirtschaftswissenschaft, noch Pädagogik oder Jura kann man ernsthaft als Wissenschaften bezeichnen. Sie verkleiden sich nur als solche.

Kulturkommunikation ist ein Seismograph gesellschaftlicher Befindlichkeiten und ein intelligentes Werkzeug symbolischer Kommunikation.

Klassisches Kultursponsoring betoniert die traditionellen Muster von Geldnehmer und Geldgeber. Kulturkommunikation hebelt diesen Mechanismus aus. Sie legt die Verflochtenheit von Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft offen (Christiane Zentgraf).

Eine zentrale Rolle innerhalb der Kulturkommunikation kommt der Kunstvermittlung zu. Kulturkommunikation vermag es, Inhalte der Kunst in offenen Bezügen zum Sprechen zu bringen.

Unsere Galerie appelliert an Ihre Instinkte als Kulturwesen.

Unser Arbeitsschwerpunkt ist analoge und digitale Ikonograpie, sowohl unter künstlerischen Aspekten als auch als Methode kommunikationswissenschaftlicher Bildanalyse. Die Galerie für Kulturkommunikation lädt dazu ein, sich bewußt für das zu entscheiden, was man mit seiner verbleibenden Lebenszeit anfangen möchte.

Künstler, die sich von unserem Konzept angesprochen fühlen, sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.
Besuchen Sie uns: www.galerie-fuer-kulturkommunikation.com

(Zitiert aus OpenPR.de, Autor siehe obiger Artikel.)

"Medien vom anderen Stern - Kameras aus Rußland und der Ukraine!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Ähnliche News bei Freie-Images.de:

 Ausbilder aufgepasst - Aktuelles Expertenwissen rund um Recht, Recruiting und Azubi-Führung (PR-Gateway, 12.09.2017)
Der Ausbildungsalltag bringt jeden Tag neue Herausforderung mit sich. Auf dem Ausbilder-FORUM 2017 der AKADEMIE HERKERT erhalten Ausbilder deshalb wertvolles Experten-Know-how zu den Rechten und Pflichten der Ausbildung, erfolgreichem Recruiting und der Motivation und Führung von Auszubildenden.

Rechtsanwältin Dr. Carmen Hergenröder bringt die Teilnehmer in einem kompakten Rechtsupdate auf den neuesten Wissensstand. Rechtliche Änderungen ergeben sich u.a. aus der Reform des Mutterschutzgesetzes, das zum 1.1.2018 in Kraft tritt, und den Neuregelungen des Ausbildungsnachweises, der seit März 2017 auch elektronisch geführt werden kann.

Spannende Einblicke in die erfolgreiche Führung und Motivation von Auszubildenden sowie in das Young Talent Management bieten weitere Vorträge aus der Praxis für die Praxis. Außerdem zeigt Kommunikationspsychologin Katja Jochim, worin die Hauptursachen für Konflikte, Missverständnisse und Fehlinterpretationen liegen und gibt neurowissenschaf ...

 Viehscheid Oberstaufen: Mehr als 1000 Stück Vieh kommen von den Sommerweiden ins Tal (PR-Gateway, 01.09.2017)
Es ist eines der schönsten Feste am Allgäuer Alpenrand: der Viehscheid. Traditionell werden Mitte September die Rinder und Kühe von der Alpe, wie die Bergweide hier heißt, wieder ins Tal geholt und ihren Besitzern zurückgegeben. Alpenländische Volks- und Blasmusik, Brauchtum und Allgäuer Lebensfreude umrahmen den Viehscheid. Einer der größten Alpabtriebe am Alpenrand zieht jedes Jahr Tausende Besucher nach Oberstaufen. Denn die Ankunft der Hirten und Treiber mit ihren Jungtieren ist im Schroth-Heilbad Anlass zu einem ausgelassenen Brauchtumsfest. In diesem Jahr am Freitag, 15. September.

Die erste von rund 14 Herden wird schon gegen 8.30 Uhr erwartet, die letzte gegen 11.30 Uhr. Mehr als 1000 "Schumpen" und Rinder werden von den Sommerweiden in den Bergen oberhalb von Oberstaufen auf den Scheidplatz beim Ortsteil Höfen getrieben. Bis zu fünf Stunden und durch teils schwieriges Gelände sind die Hirten mit ihrer Herde dabei unterwegs ins Tal. Dort werden sie von Tausenden Neugier ...

 Christopher Krull tritt Dienst als neuer Geschäftsführer von Oberstaufen Tourismus an (PR-Gateway, 01.09.2017)
Am Montag, 4. September, tritt Christopher Krull seinen Dienst als neuer Geschäftsführer der Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH (OTM) an. Mit ihm beginnt zugleich eine neue Ära des Tourismus in Oberstaufen. Die Marktgemeinde will unter seiner Regie ihre Tourismusbetriebe und touristischen Beteiligungen neu strukturieren und alle kommunalen touristischen Aufgaben in einem neuen Tourismusamt zusammenführen.

Mit der Schaffung des neuen kommunalen Eigenbetriebes will die Marktgemeinde unter Führung von Bürgermeister Martin Beckel die Tourismusentwicklung im Schrothheilbad weiter vorantreiben. Schon jetzt hat der Tourismus in Oberstaufen mit fast 1,4 Mio. Gästeübernachtungen bei wenig mehr als 7000 Einwohnern eine so starke wirtschaftliche Bedeutung wie in kaum einem anderen Ort in Bayern.

Dem neuen kommunalen Betrieb wird in Abstimmung mit Hauptamtsleiter Hans-Peter Pauli das in den touristischen Bereichen tätige Personal arbeits- und steuerrechtlich zugeordnet.


 Gratisfoto zum Schulanfang im Forum Hanau (PR-Gateway, 10.08.2017)
Aktion findet an drei Nachmittagen im Untergeschoss des Shoppingcenters statt

Hanau, 10. August 2017 - Eltern und Erstklässler aus Hanau und Umgebung dürfen sich freuen: Unter dem Motto "Schulspass, Fotopass" spendiert das Forum Hanau das erste Foto zum Schulanfang. Die Kinder können sich vom 14. bis 16. August im Untergeschoss des Shoppingcenters mit Schulranzen- und passender Tüte fotografieren lassen.

Welcher Abc-Schütze ist nicht stolz auf seine Einschulung? Ein professionelles Foto gibt es deshalb als schöne Erinnerung an den Einstieg in den neuen, aufregenden Lebensabschnitt. Das Forum Hanau schenkt jetzt jedem Erstklässler ein kostenfreies Foto. An drei Nachmittagen vom 14. bis 16. August, jeweils von 14 bis 18 Uhr, können sich Schulanfänger mit ihren Schultüten und Rücksäcken im Untergeschoss des Einkaufscenters ablichten lassen. Im Anschluss an die Aktion bearbeitet der Fotograf alle Fotos. Die fertigen Bilder können dann von den Eltern am 26. August in der Zeit ...

 Altersbilder im Wandel der Zeit. Das Anti-Aging Phänomen (PR-Gateway, 31.07.2017)
Jugend ist in, alt sein ist out. Der Drang zur ewigen Jugend lässt das Anti-Aging-Geschäft boomen. Gibt es heute noch ein würdiges Altern? Der Titel " Altersbilder im Wandel zwischen Würde und Bürde: Kultur oder Anti-Kultur humanen Alterns" befasst sich mit diesem Phänomen und hinterfragt kritisch den modernen Jugendlichkeitsimperativ. Das Buch ist im Juli 2017 beim GRIN Verlag erschienen.

In Würde zu altern ist ein Wunsch, den wohl viele Menschen teilen. Das moderne Altersbild stets jugendlich aussehender und leistungsfähiger Senioren entspringt den Trugbildern der Anti-Aging-Bewegung, die über Presse, Film und Fernsehen den stetigen Drang zur ewigen Jugend vermitteln.

Trotz eines fest etablierten Lebenserwartungshorizontes von durchschnittlich 80 Jahren möchte die Mehrzahl der betagten Menschen nicht alt sein: Jugend und Leistungsfähigkeit statt Annahme eigener Endlichkeit.

Der Traum vom ewigen Jungbrunn ...

 Businessfotografie für Personal Branding (PR-Gateway, 13.07.2017)
Agentur werdewelt eröffnet Visual Branding-Sitz in Berlin

Menschen kaufen von Menschen, deshalb hat der Marketingansatz "Personal Branding" gerade Hochbetrieb. Doch was braucht jemand, der sich selbst vermarkten möchte? "Perfekt aufeinander abgestimmte Fotos", so Uwe Klössing, Visual Director der neuen werdewelt-Zweigstelle Berlin. Als Fachmann in Sachen Businessportrait versteht er es, mit gekonntem Auge die Ecken und Kanten der werdewelt-Kunden in Szene zu setzen.

Am Anfang einer Personal Branding-Kampagne steht die Positionierung. "Nur, wer sich selbst gut kennt, ist auch in der Lage, sich selbst gut zu verkaufen", weiß Klössing. Es braucht also die freigelegte Identität, um daraus eine Gesamtstrategie zu entwickeln. Sobald diese steht, kommt Uwe Klössing ins Spiel.

Ob Vorstand, Geschäftsführung oder Mitarbeiter: Kontinuität ist bei Businessfotos das oberste Ziel. "Aus diesem Grund beginnt jedes Shooting mit einem detaillierten Briefing, sodass im Nachhinein ne ...

 Thomas Cook: Erste Bilder des neuen Casa Cook Kos Hotels (PR-Gateway, 20.04.2017)
Bereits vor der Eröffnung am 1. Juli gewährt Thomas Cook einen ersten Blick auf sein neues Casa Cook Hotel auf der griechischen Insel Kos. An der Nordküste in der Stadt Marmari gelegen, wo das weite Tal auf das kobaltblaue Meer trifft, ist das individuell gestaltete Resort mit 100 Zimmern das zweite in der Serie neuartiger Lifestyle-Hotels von Thomas Cook. Dem unverwechselbaren Appeal der neuen Marke für eine lässige Atmosphäre am Strand begegnet der Gast in jedem der Häuser - im Stil, in der Architektur und im Interior Design.

Im letzten Jahr hat Thomas Cook das Casa Cook Rhodes erfolgreich eröffnet. Anders als das Hotel auf Rhodos, das sich nur an Erwachsene richtet, wurde das Casa Cook Kos so konzipiert, dass auch Familien, die keine Kinderanimation wünschen, in Suiten und Villa-Suiten einen stylishen Ort zum Relaxen finden.

EINE BALANCE AUS PRIVATHEIT UND GEMEINSCHAFT

Inspiriert von den traditionellen kubistischen Häusern der griechischen Inseln, haben der ...

 Kinderfotos auf Webseiten - Umgang für Krippen & Kitas (PR-Gateway, 10.04.2017)
Tipps für Kitas im Umgang mit Kinderfotos auf Homepages. Anleitung zum Umgang mit Bildern von Kindern auf Kinderkrippen Webseiten. Wir sind eine Internetagentur und erstellen Webseiten für kleine und mittlere Unternehmen. Des Weiteren betreiben wir ein Portal für Kinderkrippen mit über 2300 Mitgliedern sowie eine Stellenplattform für Kitapersonal.

Bei unserer Tätigkeit stellen wir öfters fest, dass Fotos von Minderjährigen auf Webseiten von Kinderkrippen und Kitas abgebildet werden.

Grundsätzlich ist bei der Veröffentlichung von Fotos von Personen folgendes zu beachten: Unabhängig von urheberrechtlichen Überlegungen besteht bei Fotos das Recht am eigenen Bild. Dies bedeutet, dass die abgebildeten Personen in der Regel darüber entscheiden, ob und in welcher Form ein Bild aufgenommen und veröffentlicht werden darf. Aus diesem Grund dürfen Fotos meist nur dann veröffentlicht werden, wenn die darauf Abgebildeten ihr Einverständnis gegeben haben. Fotos von Minderjährigen bedür ...

 Christopher Krull wird neuer Tourismuschef in Oberstaufen (PR-Gateway, 07.04.2017)
Das Allgäuer Schroth-Heilbad Oberstaufen strukturiert seinen Tourismus um und hat dafür den renommierten Tourismusexperten Christopher Krull aus dem Schwarzwald gewonnen.

Als Tourismusdirektor soll er ab dem 1. September 2017 die touristischen Aufgaben, Infrastruktur und Vermarktung des Allgäuer Kurortes in einem kommunalen Eigenbetrieb bündeln, die Schrothkur und Deutschlands einziges Schroth-Heilbad neu positionieren. Krull ist seit 2002 Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH und führte unter diesem Dach die größte Tourismusdestination in Deutschland zusammen. Oberstaufens Bürgermeister Martin Beckel zeigte sich "stolz, dass Gemeinderat und Tourismusausschuss eine solche Koryphäe für Oberstaufen gewinnen konnten".

Fast 1,4 Mio. Gästeübernachtungen bei wenig mehr als 7000 Einwohnern: In Oberstaufen hat Tourismus eine so starke wirtschaftliche Bedeutung wie in kaum einem anderen Ort in Bayern. Dem trägt die Allgäuer Gemeinde künftig durch eine Bündelung ihrer tou ...

 Spectrum gelingen erste Lichtbilder mit dem Prototyp und das Veröffentlichungsdatum wird bekannt gegeben (PR-Gateway, 07.03.2017)
NexOptic enthüllt den Prototyp am 04. April 2017 im Vancouver Planetarium

(Mynewsdesk) VANCOUVER, BC--(Marketwired - 7. März 2017) -



Für die Audioversion der heutigen Pressemitteilung klicken Sie bitte auf den Link http://nexoptic.com/investors/news/



NexOptic Technology Corp. ("NexOptic") (OTCQB: NXOPF) (TSX VENTURE: NXO) (FRANKFURT: E301) (BERLIN: E301) und Spectrum Optix Inc. in Calgary, Canada ("Spectrum,") und gemeinsam mit NexOptic, im Folgenden "Unternehmen") freuen sich bekannt geben zu dürfen, dass der Aufbau ihres Proof-of-Concept-Telescope-Prototyp Linsenstapels abgeschlossen wurde und die ersten Rohdaten-Bilder vom Mond aufgenommen wurden.



Die Ausrichtung und der Aufbau der optischen Einheit, die Konstruktion des Gehäuses und die Versuchsphase des vollständigen Linsenstapels sind abgeschlossen. Die Unternehmen freuen sich über die Ergebnisse der Rohdaten ...


Social Bookmarks bei Freie-Images.de:


Bookmarke Freie-Images.de bitte bei einem der folgenden Networks:

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Werbung bei Freie-Images.de:









Medien vom anderen Stern - Kameras aus Rußland und der Ukraine!

 
Hunde-Info-Portal Online Werbung

Hunde-Info-Portal Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Freie Images Links
· Weitere News von Freie-Images


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Freie Images Links:
Facebook Fotowettbewerb: Deutschland taut auf!


Hunde-Info-Portal Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Hunde-Info-Portal Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Freie Images - Freie Bilder - Freie Grafiken / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Medien vom anderen Stern - Kameras aus Rußland und der Ukraine!